Jaguar Alpine Rally

Auf den Spuren von Ian und Pat Appleyard: Jaguar F-Pace SVR und F-Type R in limitierter „Alpine Rally Edition“

2023 feiert die britische Traditionsmarke „75 Jahre Jaguar Sportwagen“ und legt vom F-Pace SVR und F-Type R eine exklusive Sonderserie auf. Sie lässt den Geist alpiner Motorsportklassiker wieder aufleben. Jaguar Enthusiasten können die Rallyestrecken von damals auch selbst fahren.
By Matthias Techau
Jaguar XK 120 bei der Alpine Rallye
Die exklusive mattweiße Lackierung erinnert an die Alpen und die historischen Rallye-Erfolge des Jaguar XK 120 vor 70 Jahren. 

John Lennon & Yoko Ono, John F. Kennedy & Jackie Kennedy, Han Solo & Prinzessin Leia. Es gibt Paare die Weltgeschichte geschrieben haben. Vielleicht keine Welt-, aber Renngeschichte schrieben auch Ian und Pat Appleyard mit ihrem Jaguar XK 120. Von 1950 bis 1952 gewinnen die Beiden dreimal in Folge die berühmte Alpine Rallye. Sie führte von Marseille in die französischen Alpen, weiter in die Dolomiten, über den Großglockner und zurück über die Schweizer Alpen zum Zielort Cannes. Sechs Tage, 3056 Kilometer auf nicht abgesperrten Straßen und zahlreichen Pässen. Das Triple ist eine Meisterleistung - genauso wie der Sportwagen, in dem die beiden sitzen. 

Ian und Pat Appleyard bei der Alpine Rallye
Ian Appleyard und seine Frau Pat gewinnen die Alpine Rally von 1950 bis 1952 dreimal in Folge und erhalten für das Triple den „Coupe d’Or“ (Goldpokal).

Den Jaguar XK 120 entwarf Pats Vater und Jaguar Gründer Sir William Lyons. Die einer Barockskulptur ähnelnden Karosserie fasziniert das Publikum schon bei seiner Vorstellung im Jahr 1948 auf der British International Motor Show in London. Kotflügel, Motorhaube und Scheinwerfer fügen sich geschmeidig ineinander und bilden mit ihren Kurven eine S-förmige Linie. Auch der innovative Reihensechszylindermotor mit 160 PS löst einen Begeisterungssturm aus – mit diesem Aggregat erreicht der Sportwagen für damalige Verhältnisse unglaubliche 193 km/h.

Sonderedition in exklusiver mattweißer Lackierung

Jaguar Alpine Rally
Schwarz glänzende Designakzente des Black Packs bieten einen schönen Kontrast zur weißen Außenfarbe des Jaguar F-Type R.

70 Jahre nach dem letzten Sieg der Appleyard‘s bei der Alpine Rallye legen die Briten jetzt die Sonderserie „Alpine Rally Edition“ auf. Unter diesem Label erscheinen speziell kuratierte F-Pace SVR und F-Type R – letzterer als Coupé und Cabrio. Zugleich wird mit dieser Sonderserie „75 Jahre Jaguar Sportwagen“ gefeiert. Die Editionsmodelle bietet Jaguar in einer exklusiven matten cremeweißen Sonderlackierung an. Eine Hommage an die schneebedeckten Gipfel der Alpen und den Farbton des dreimaligen Siegerautos. Schwarz glänzende Designakzente des Black Packs bieten einen schönen Kontrast zur weißen Außenfarbe. Beleuchtete Einstiegsleisten mit einem „Alpine Rally Edition“-Schriftzug komplettieren die Optik der Sondermodelle und erinnern an die wilde Rallyezeit. 

Jaguar Alpine Rally
Beleuchtete Einstiegsleisten mit „Alpine Rally Edition“ komplettieren die Optik.

So wie der der Jaguar XK 120 vor 75 Jahren ist der F-Type mit seiner schnörkellosen Form schon heute zu einer Ikone und zum Klassiker der Zukunft gereift. Der allradgetriebene F-Type R leistet mit seinem per Kompressor aufgeladenen 5,0-Liter-V8 starke 575 PS. Die Sondermodelle rollen auf geschmiedeten 20-Zoll-Leichtmetallfelgen im Zehnspeichen-Design in Satin Grey. Ein Dachhimmel in dunklem Leder, Schaltwippen in Aluminium, 12-fach elektrisch verstellbare Sitze, ein Meridian-Surround-Soundsystem sowie eine „Alpine Rally Edition“-Plakette sind Teil des Editionsumfangs. 

Besondere Ausstattungslinien für F-Type R und F-Pace SVR

Jaguar Alpine Rally
Alle Sondermodelle stehen auf dunklen Leichtmetallfelgen im Zehnspeichen-Design.

Der F-Pace SVR ist die sportliche Speerspitze der Performance-SUV-Baureihe mit 550 PS und 5.0-Liter-V8-Triebwerk. In der „Alpine Rally Edition“ fährt der F-Pace SVR auf diamantgedrehten 22-Zollrädern im Zehnspeichen-Design in der Farbe Satin Technical Grey. Zur weiteren Ausstattung zählt ein Panoramaschiebedach, die konfigurierbare Ambiente-Beleuchtung und ein Head-up-Display. 

Editionsmodelle der „Alpine Rally Edition“ sind streng limitiert

Jaguar Alpine Rally
Die Edition des F-Type R verfügt über 12-fach elektrisch verstellbare Sitze.

Die „Alpine Rally Edition“ ist streng limitiert. Für den deutschen Markt hat Jaguar insgesamt nur zwanzig Fahrzeuge reserviert: 14 F-Pace SVR, drei F-Type Coupé und drei F-Type Cabrio. Der Preis für den Jaguar F-Pace SVR Alpine Rally Edition liegt in Deutschland bei 140.719 Euro. Die Jaguar F-Type R Alpine Rally Edition startet als Coupé bei 166.450 Euro und für das Cabrio werden 171.344 Euro verlangt.

Reise zu „75 Jahre Jaguar Sportwagen“

Jaguar Alpine Rally
Die „Alpine Rally Edition“ ist streng limitiert. Für den deutschen Markt hat Jaguar insgesamt nur zwanzig Fahrzeuge reserviert: 14 F-Pace SVR, drei F-Type Coupé und drei F-Type Cabrio.

Anlässlich von „75 Jahre Jaguar Sportwagen“ können Kunden im September 2023 selbst durch die Alpen fahren – auf den Spuren alpiner Motorsportklassiker. Teile der Route folgen der Alpine Rallye, bei der Ian und Pat Appleyard 1952 den begehrten „Coupe d’Or“ (Goldpokal) gewannen, sowie der Rallye Monte Carlo, der Mutter des heutigen Rallye-Sports. Die anspruchsvolle Tour führt mit zwei Übernachtungen von Genf nach Monaco und bietet neben zahlreichen Passstraßen mit atemberaubenden Ausblicken auch kulinarische Highlights. Weitere Infos findet man hier.

 

Dieser Beitrag wurde in Zusammenarbeit und mit freundlicher Unterstützung von BMW erstellt. Dabei wurden die Standards der journalistischen Unabhängigkeit gewahrt.

Im Video: die Jaguar Alpine Rally