Hackett London x David Gandy Wellwear

Britische Schneiderkunst für Zuhause

Mit luxuriöser Loungewear erschließt Hackett London ein neues Segment. Geholfen hat der britischen Marke dabei ein Mann, der in der Modewelt keinesfalls unbekannt ist.
Supermodel David Gandy ist nicht nur das Gesicht der Kampagne, sondern hat auch an der Kollektion mitgewirkt.

Eigentlich ist Jeremy Hackett für seine Maßanzüge bekannt. Vor vierzig Jahren gründete der Unternehmer Hackett London, seither wird sein Name als Synonym für den klassischen Brit Chic verwendet. In seinem Atelier auf der Savile Row entstehen formelle Anzüge und elegante Maßanfertigungen, das Sortiment der Modemarke umfasst aber auch karierte Tweed-Sakkos und grobe Zopfstrickpullover. Rechtzeitig zu den Feiertagen lancieren die Briten eine neue Kollektion: Fans der britischen Schneiderkunst finden dort in Zukunft auch stilvolle Loungewear für Zuhause.

Hackett London kooperiert mit David Gandy

Neben puristischen Lounge Sets umfasst die Kooperation auch klassische Pyjamas.

Für die Kooperation hat sich Hackett London mit Supermodel David Gandy zusammengetan. Der 43-Jährige ist nicht nur das Gesicht der Kampagne, sondern hat auch an der Kollektion mitgewirkt. Dass die Wahl auf den Briten gefallen ist, ist kein Zufall, sondern das Ergebnis einer langjährigen Zusammenarbeit. Schließlich war Hackett London eine der ersten Marken, die David Gandy gleich zu Beginn seiner Modelkarriere gebucht haben. Seit zwei Jahren führt er außerdem das Label David Gandy Wellwear. Sein Ansatz? Kleidung zu entwickeln, die den Träger nicht nur gut aussehen, sondern auch gut fühlen lässt.

Dass besonders weiche Materialien das psychische Wohlbefinden steigern und negative Emotionen reduzieren können, haben Studien jüngst gezeigt. Die Stoffe der Lounge- und Sleepwear wurden deshalb mit einem speziellen Aloe-Vera-Extrakt behandelt, der für seine feuchtigkeitsspendenden und hautpflegenden Eigenschaften bekannt ist. Die Kollektion besteht aus insgesamt zwölf Teilen und wurde hauptsächlich aus Baumwolle gefertigt. Neben puristischen Lounge Sets, die sich beliebig untereinander kombinieren lassen, gibt es auch klassische Pyjamas mit Kontrastpaspelierung. Ein eleganter Bademantel rundet das Angebot ab, welches sich durch hochwertige Materialien und zurückhaltende Farben wie Marineblau, Grau und Weiß auszeichnet.