Boggi Milano Eröffnung des ersten Düsseldorfer Stores auf der legendären Königsallee

Boggi Milano feierte am 19. September mit zahlreichen Gästen – u.a. der Deutsche „Game of Thrones“-Star Tom Wlaschiha – die Eröffnung des ersten Düsseldorfer Stores auf der legendären Königsallee

Boggi Milano Store Düsseldorf

Boggi Milano
Düsseldorf, September 2019. Mit über 200 Gästen zelebrierte die italienische Herrenmodemarke beim gestrigen Store Opening Event die Eröffnung des größten Boggi Milano Store Deutschlands auf der berühmten Königsallee. Mit zu Gast bei dem Store Opening Event des größten Boggi Milano Store Deutschlands war außerdem der international bekannte „Game of Thrones“ Schauspieler Tom Whaschila. Die italienische Herrenbekleidungsmarke freut sich ab jetzt Teil der renommierten Luxury Shopping-Meile „Kö“ zu sein und ihren Besuchern die hochwertigen Premium- Kollektionen der Marke anzubieten. Der Store ist Teil einer Erweiterungs-Strategie, die durch ein völlig neues Einzelhandelskonzept unterstützt wird. 
Boggi Milano

Das neue Geschäft umfasst auf einer Fläche von 400 Quadratmetern sowohl die Linien „Formal“ als auch „Easy Formal“, eine „Su Misura“-Corner und eine Coffee Lounge. Das Geschäft zeigt saisonale Themen und die Easy Formal Linie im Erdgeschoss, dahinter findet sich die Formal Linie. Der Laden soll nicht nur als Verkaufsstelle sondern auch als Concept Store wahrgenommen werden, in dem die Kunden die neuen Omni-Channel-Dienste nutzen können, die Synergien mit der E- Commerce-Plattform bilden.

Boggi Milano

Tatsächlich bietet der Boggi Milano Store in Düsseldorf ein echtes Omnichannel-Erlebnis: Mit Click&Collect können Kunden online bestellen und das Bestellte im Geschäft abholen; sie können dank Reserve-In-Store online bestellen und im Geschäft einen Termin für die Anpassung des Bestellten auswählen und oder mit Order-In-Store im Geschäft bestellen und sich ihre Produkte nach Hause oder an jeden anderen geeigneten Ort liefern lassen.

Boggi Milano
Der Düsseldorfer Laden präsentiert ein neues Ladenkonzept, das darauf abzielt, die Marke zu erneuern und zu modernisieren. Sie soll für ein internationales Publikum erschlossen werden, ohne dabei ihren italienischen Stil und ihre Tradition zu vergessen. Die Räumlichkeiten sind dafür essentiell und wurden so gestaltet, dass sie breiter, luftiger und harmonischer wirken. Die Holzelemente wurden reduziert, was zu einer leichteren und helleren Rauwahrnehmung führt. Die Farbpalette wird durch Ockertöne und einen Fußboden aus schwarzem Marmor mit weißer Marmorierung neu aufgelegt, die dem ganzen Geschäft neues Leben einhauchen.

Neu ist auch die Einführung eines Lounge-Bereichs, in dem sich die Kunden entspannen und ein umfassendes Boggi Milano-Erlebnis genießen können: eine elegante und einladende Atmosphäre mit zeitgemäßem Touch.

Boggi Milano
Das Geschäft befindet sich im Herzen Düsseldorfs, auf der legendären Einkaufsstraße der nordrhein-westfälischen Hauptstadt, der Königsallee. Die Filiale ergänzt die anderen bereits in Deutschland eröffneten Monobrand-Stores - darunter Berlin, Frankfurt, Hamburg, Heidelberg, Leipzig, Münster, Nürnberg, Stuttgart, Sylt und München - sowie internationale Läden in Moskau, Lissabon und die Renovierung von San Babila in Mailand.

 

***

Seit 1939 kreiert und entwirft Boggi Milano, die italienische Herrenbekleidungsmarke, zeitgenössische Herrenmode. Bei der Marke kümmert man sich von der Produktion bis zum Vertrieb um alle Aspekte, um ihren Stil und ihre Qualität in der ganzen Welt anzubieten und zu verbreiten. Die Marke, die weltweit ständig expandiert, ist Ausdruck italienischer Exzellenz, die einem zeitgenössischen, modernen und kosmopolitischen Geschäftsmann gewidmet ist. Mit über 160 Filialen in mehr als 33 Ländern und über 750 Mitarbeitern richtet sich Boggi Milano an einen eleganten Mann, der sich bei jeder Gelegenheit wohl fühlen möchte.

Schlagworte: