Willkommen in der Stadt der Megayachten Miami: Hauptstadt der Superyachten

Island Gardens Deep Harbour verankert den Ruf von Miami als die Hauptstadt für die größten Yachten der Welt.
Yachthafen Miami, Superyachten

Im Dezember 2015 wurde der Tiefwasser-Yachthafen Island Gardens in Miami eröffnet. Damit unterstreicht Florida seinen Anspruch, die weltweite Hauptstadt der Superyachten zu sein. Die Marina, geplant von der Flagstone Property Group und gebaut von der Technomarine Group, bietet eine umfassende Palette an Einrichtungen und Serviceleistungen, von Auftankung am Liegeplatz über Lounges bis zur Abwicklung der Zoll- und Einreiseformalitäten. Deep Harbour, die einzige Marina in Nordamerika, die ausschließlich für Yachten bis zu 167 Meter gedacht ist, kann mühelos 50 Mammutyachten unterbringen.

Deep Harbour - ein einzigartiger Ort für Yachten

Im dem Yachthafen auf Watson Island in Biscayne Bay gibt es zwei Luxushotels, Shops, Restaurants und ein Wassertaxi-System. Die Fertigstellung ist bis 2018 geplant. In der neuen Marina wird künftig auch die Superyacht Miami, stattfinden, auf der einige der beeindruckendsten Boote der Welt zu sehen sein werden. Die Marina – zu Wasser und zu Land – ist ein Muss für alle Superyacht Besitzer

Schlagworte:
Autor:
im Original von Rebekah Bell