Design für draußen: Die exklusivsten Gartenmöbel

Eleganz und Komfort wünschen wir uns nicht nur in den Innenräumen – gerade im Sommer sind auch der heimische Garten oder die Terrasse Orte der Erholung. Und des guten Stils. Wir haben deshalb eine Auswahl perfekter Gartenmöbel getroffen, um die Noblesse des Innenraums nach draußen zu verlagern.
Patio
Das Patio- Ensemble von Minotti wertet jede Terrasse auf.
Esstisch aus Teak
Der Esstisch aus der Serie Sempre besteht aus hochwertigem Teak-Holz.

Viele Möbelhersteller punkten inzwischen auch mit hochkarätigen Outdoorkollektionen und exklusiven Gartenmöbeln. Gerade bei Sofas werden Modelle für innen oft als wetterfeste Variante für außen weitergeführt. Zugleich sind Feingliedrigkeit und hochwertige Materialien Trumpf – übrigens ganz ähnlich wie bei den handgefertigten Unikaten des Schweizers Oliver Rudin. Die Anforderungen sind dabei gänzlich unterschiedlich: Wer einen großen Garten hat, braucht Flexibilität. Eine Liege muss man auch mal auf den Rasen ziehen können, einen Beistelltisch an einen anderen Ort tragen können. Auf Penthouse-Terrassen hingegen sollen Loungemöbel eine gewisse Struktur und Ordnung kreieren.

Generell gilt: Outdoormöbeln kommt die Aufgabe zu, draußen eigene Räume zu schaffen – und zwar in einer Umgebung, die zumeist ohne Wände oder Raumteiler auskommt. Sofas, Armchairs, Daybeds, Tische und Stühle verbinden sich zu wohnlichen Ensembles. Teppiche auf dem Boden definieren einen Bereich, der sich vom Rest des Gartens klar abgrenzt und zugleich die Härte des Bodens elegant kaschiert. Wir stellen spannende und exklusive Loungemöbel und Accessoires vor – vom Sessel über Beistelltische aus Naturstein bis hin zur aufladbaren Stehleuchte.

Just Relax: Bequeme und stilvolle Loungemöbel, Sofas und Gartensessel

Lounge-Set
Das Lounge-Set aus der Serie Sempre ist ein echter Hingucker.

Echtes Wohnzimmerfeeling bieten vor allem bequeme Sofas und Gartensessel. Mit den richtigen Loungemöbeln schafft man es im Handumdrehen, eine einladende Atmosphäre im Garten, auf Balkon oder Terrasse zu schaffen. Wichtig ist es dabei, die jeweiligen Platzverhältnisse zu berücksichtigen. Schließlich tragen auch Platz und Freiraum zum Gesamtambiente bei. Das sind unsere Favoriten:

1. Flexform Hamptons
Das Design des Flexform-Sofas Hamptons bringt alle Qualitäten des massiven, warmtönigen Iroko-Holzes zur Geltung.

2. Gloster Saranac 
Nachhaltig und stilvoll: Der Saranac-Zweisitzer von Gloster mit einem Rahmen aus massivem Öko-Teakholz stammt aus der Feder des Designers Mark Gabbertas.

3. Dedon Dala
Den neuen Clubchair Dala von Dedon gibt es in verschiedenen trendigen Farben. Auf diesem Gartensessel lässt man sich gerne nieder.

Flexform Freeport Sofa
LOUNGE-FEELING Das Flexform-Sofa Hamptons besteht aus massivem Iroko-Holz.
Saranac: Zweisitzer-Sofa in Blend-Latte
TROPICAL CHIC  Saranac-Zweisitzer von Gloster mit einem Rahmen aus massivem Öko-Teakholz von Designer Mark Gabbertas.
Dedon: Dala
ENTSPANNT SITZEN  Der neue Clubchair Dala von Dedon ist in verschiedenen bunten Farben erhältlich.

Bitte Platz nehmen: Diese Gartenstühle sind echte Hingucker

Lounge-Set
Durch das Lounge-Set aus der Serie Fabrice entsteht eine einladende Atmosphäre im Garten.

Entspanntes Lesen, Essen oder ein gutes Glas Wein am Abend mit Freunden: Gartenstühle müssen nicht nur gut aussehen, sondern auch Komfort und ausreichend Halt bieten. Wie bei so vielen ikonischen Design-Klassikern treffen hier also visuelle auf funktionale Anforderungen. Gut, dass es in diesem Bereich echte Alleskönner gibt, die sich perfekt mit unterschiedlichen Stilrichtungen von Outdoor- und Gartenmöbeln kombinieren lassen. Take a seat!

1. Pavilla Aiir
Wer sich an den Design-Klassiker von Charles und Ray Eames erinnert fühlt, liegt nicht falsch. Der Aiir von Pavilla lehnt sich an das puristisch-funktionale Design an und überzeugt durch seine Kombination aus bunten Sitzschalen und Stuhlbeinen aus Premium-Teak.

2. Minotti Torii Nest 
Der breitmaschige Gartenstuhl Torii Nest von Minotti gefällt durch japanisch inspirierte Konstruktionsdetails und lässige Farben. 

3. Vondom Ulm
Puristisch, futuristisch und unheimöich bequem: Was Designer Ramón Esteve mit dem Ulm Loungechair für Vondom entworfen hat, sucht seinesgleichen. Perfekt für Liebhaber moderner und klarer Formsprache.

Torii Nest
BREITMASCHIG Inspiration für den Gartenstuhl Torii Nest von Minotti kommt aus Japan.

Aufgetischt: Moderne Gartentische mit jeder Menge Platz

Basso-Tisch und Stühle
Tisch Basso und Stühle Ravello: Das Ensemble verbindet Funktion und Design.

Er ist mehr als nur Beiwerk und Ablagemöglichkeit: Der Gartentisch bildet in den meisten Fällen das Zentrum des Gartenmöbel-Ensembles. Ob passend zu den Gartenstühlen oder bewusst gewählter Kontrapunkt – moderne Tische überzeugen durch hochwertige Materialien und gefälliges, schnörkelloses Design. Hier gilt nicht Form follows function – vielmehr gehen Ästhetik und Funktionalität Hand in Hand.

1. Minotti Terrace 
Das Aluminiumgestell des Dining Table Terrace von Minotti zeugt von einer Retro-Interpretation.

2. GamFratesi Lido
Natürliche Optik und moderne Linien: Der Beistelltisch Lido wurde vom Studio GamFratesi für Minotti entworfen und wartet mit exklusiven und pflegeleichten Materialien auf. So besteht seine Platte beispielsweise aus gebürstetem Basaltina-Stein.

3. Manutti Cobi
Der amerikanische Designer Matthew Townsend hat den Outdoor-Gartentisch Cobi für Manutti entworfen. Ein Tisch, der bereits auf den ersten Blick für präzise Handwerkskunst steht. Das gebürstete Teak-Holz verleiht ihm eine sinnlich-natürliche Ästhetik.

Terrace
REICHLICH PLATZ  Die Platte des Dining Table Terrace von Minotti besteht aus Teak.
Lido
WIEGENFÖRMIG Beistelltisch Lido (Studio GamFratesi für Minotti) mit einer Platte aus gebürstetem Basaltina-Stein.

Wie Lampe, Teppich und Co. den Garten aufwerten

Lounge-Stuhl
Der Lounge-Stuhl aus der Serie Primavera bietet Komfort auf der Terrasse oder im Garten.

Mit den richtigen Accessoires lassen sich Outdoor-Loungebereiche wunderbar aufwerten. Hier geht es um feine Details. So können unterschiedliche Materialien oder Leuchten für ein extra Plus an Gemütlichkeit sorgen.

1. Emu Cone
Die wetterfeste und formschöne Stehleuchte Cone von Emu sorgt für stimmungsvolle Lichtakzente. Perfekt für die Terrasse oder den Garten.

2. Gloster Coso-Serie
Schlichte Natürlichkeit in handgefertigter Vollendung: Aus rustikalem Natursteingut bestehen diese glasierten Beistelltische aus der Coso-Kollektion von Henrik Pedersen (Gloster). Hier finden Form und Funktion nahtlos zusammen.

3. Weishäupl Werkstätten Outdoor Teppich
Egal ob auf Steinfliesen oder einer weitläufigen Rasenfläche: Der Outdoor-Teppich begrenzt optisch den Loungebereich und schafft somit eine angenehme Wohlfühl-Atmosphäre. Er ist aus einem wetterbeständigen Polypropylen-Kordelgeflecht und handvernäht.

Cone
INNEN & AUSSEN Die aufladbare Stehleuchte Cone von Emu sorgt für stimmungsvolle Lichtakzente.
Coso-Tische
HANDGEFERTIGT  Die glasierten Beistelltische aus der Coso-Kollektion von Henrik Pedersen bestehen aus rustikalem Natursteingut und sind in zwei Größen erhältlich.