Ein Design Statement höchster Töne Die gigantische Sensations II der NaoYacht

Mit 105 Metern ist die Sensations II von NaoYacht D&E ein Gigant von einem Boot.
Sensations II, Superyacht

Das langgestreckte schwarz-weiße Exterieur von Bullaugen durchbrochen ist ein unverkennbares Design Statement der Sensation. Trotz einer Höchstgeschwindigkeit von 19 Knoten geht es bei dieser Yacht in erster Linie um das Interieur: hell, offen, geräumig, so dass man quasi überall die Sonne genießen kann.

Die Ausstattung der Sensations II

Fünf Decks hat die Sensations II, auf einem befindet sich ein Swimming Pool, der zu einem Helipad umfunktioniert werden kann. Darüber hinaus gibt es ein Sonnendeck, einen Essbereich und eine Bar im Freien sowie zwei Whirlpools. Vom Eingang zur Eignersuite im Vorschiff aus führt eine Treppe zum Helipad. Die offen gestaltete Eignersuite selbst umfasst neben Schlafzimmer, Ankleidezimmer, Bad, Büro und Lounge auch einen eigenen Massageraum und einen eigenen Spa-Bereich.

Die vier VIP-Kabinen auf dem Hauptdeck haben jeweils einen eigenen Balkon, Doppelbett, Ankleideraum und natürlich ein Bad. Darüber hinaus gibt es vier weitere Doppelkabinen, jeweils mit zwei Einzelbetten und Badezimmer.

Die Yacht bietet Platz für max. 18 Gäste und 32 Crew Mitglieder. Zwei Esszimmer, ein Wohnbereich, ein Kino, ein Fitnessraum und ein Spa vervollständigen die Ausstattung. 

Schlagworte:
Autor:
im Original von Rebekah Bell