Modische Accessoires Die Dior Homme x Sennheiser Edition ist da!

Dior Homme Sennheiser

Die Inspiration

„Es gibt für mich zwei Arbeitsweisen: Wenn ich mich konzentrieren muss, ziehe ich absolute Stille vor. Je näher ich einer Show bin und je klarer die Idee wird, desto mehr hilft mir Musik bei ihrer Umsetzung“, sagt Kris Van Assche, 41, Kreativdirektor von Dior Homme.

Der Chef des Modelabels lässt sich bei seiner Arbeit regelmäßig von Jugendkulturen und ihren Musik­ stilen inspirieren. Gerade erst hat er sich mit Sennheiser zusammen­ getan, um eine Kopfhörerkollek­ tion auf den Markt zu bringen. XL­Headphones werden mittler­ weile wie modische Accessoires getragen. Trendforscher sehen den Grund dafür in einer immer hektischer und lauter werdenden Welt. Stille ist zu einem seltenen Gut geworden. Gut möglich, dass Van Assche auch deshalb auf seiner letzten Modenschau in Paris Depe­ che Mode eingespielt hat: „Enjoy the Silence“.

Headphones Dior
Das Home-Bundle ist das Sorglos­Paket für Dior­ und Soundfans. Es beinhaltet neben dem Reise­ kopfhörer PXC 550 Wireless Noise Cancelling im Dior­Homme­Rucksack auch den Referenzklasse­ Kopfhörer HD 800 S mit speziell abgestimmtem Verstärker, für den man sogar einen Beistelltisch kreierte. Damit nicht genug, bekommt der Käufer auch noch den IE 800, den In­Ear­Kopfhörer mit Keramikgehäuse und dem kleinsten am Markt erhältlichen Breitbandschallwandler. Ab 7990 Euro (alle Produkte sind auch einzeln erhältlich).

Schlagworte:
Quelle: