Hier werden Träume wahr Entspannen im Nekupe Sporting Resort and Retreat

Die Natur zu hegen und zu pflegen steht im Mittelpunkt des Nekupe Sporting Resort and Retreat in Nicaragua. Die umweltfreundliche Enklave bietet acht elegante Unterkünfte, die im 526 Hektar großen Mombacho-Vulkan Naturschutzgebiet der Bergregion errichtet wurden und zahlreiche Annehmlichkeiten umfassen.
Outdoor Pool Nekupe Sporting Resort and Retreat

Exklusive Gästevillen

Nach den Vorstellungen der Besitzer Don Alfredo Pellas Jr. und Doña Theresita Pellas wurde die luxuriöse Anlage durch die Architektin Iside Sarmiento gestaltet, die den Platz für jedes Bauelements genau geplant hat, um eine optimale Strömung und möglichst geringe Auswirkungen zu erzielen. Gäste, die in einer der vier 100 Quadratmeter großen alleinstehenden Villen residieren, werden mit einem atemberaubenden Blick durch raumhohe Fenster und über offene Terrasse auf den schlafenden Mombacho-Vulkan (der letztmals im Jahr 1570 ausgebrochen ist) belohnt. Jede Villa ist mit einem separaten Schlafzimmer und Wohnbereich (mit einem Flachbildfernseher) sowie einem Badezimmer mit Badewanne, Dusche und Annick Goutal Hygieneartikeln ausgestattet. Die „Gran Residencia“, die über zwei 120 Quadratmeter große Suiten mit Außenduschen und Badewanne im Innenbereich sowie zwei 80 Quadratmeter große Suiten mit hohen Decken und einer endlosen Aussicht verfügen, runden die Zimmeranzahl ab. Jede Villa und Suite hat ein eigenes Geländefahrzeug als persönliches Transportmittel.

Suite Nekupe Sporting Resort and Retreat

Der als Begegnungsstätte dienende „Casa Club“ ist mit einer Cocktailbar, einem Swimmingpool und einem direkt vom Landwirt versorgten Restaurant ausgestattet, in dessen Küche die Hausherrin Doña Theresita Pellas höchstpersönlich nicaraguanische Speisen zubereitet. Wenn es darum geht, ein gesundes Gleichgewicht zwischen Körper und Geist herzustellen, bieten das Spa und der Wellness-Bereich Behandlungen unter Nutzung einheimischer Zutaten an.

Zahlreiche Unternehmungen möglich

Aber auch wenn es verlockend sein mag, drinnen zu bleiben, warten die wirklich außergewöhnlichen Erlebnisse bei der Entdeckung der grünen Umgebung, egal ob beim Reiten, bei einer Tour mit dem Mountainbike oder beim Wandern. Alle Gäste, die sich noch mehr Action wünschen, können sich auf dem Sportschießstand bei Scheiben- und Zielschießen, im Seilgarten oder auf dem Tennisplatz vergnügen. Ebenfalls gut erreichbar sind kulturelle Angebote wie Kurse für Marimba oder auch Tanzkurse, Kochkurse und schwungvolle Rumproben. Wenn die Reiselust dann immer noch nicht gesättigt ist, können Tagesausflüge zum strandnahen Golfplatz in Guacalito de la Isla (ein von David McLay Kidd gestalteter 18-Loch-Platz), Ausflüge zum Sportfischen oder Surfen angeboten werden – jeweils nicht mehr als eine Stunde entfernt.

Terrasse Nekupe Sporting Resort and Retreat

Der Gesamtpreis (mit Ausnahme der Wellness-Dienstleistungen, Zielschießen und hochwertiger Spirituosen) beginnt ab 850 Euro. Dank dieses umfangreichen Angebots wird Nekupe, das in der Muttersprache des indigenen Chorotega-Volkes „Himmel“ bedeutet, seinem Namen mit Sicherheit gerecht.

Schlagworte:
Autor:
im Original von Viju Mathew