Verwirklichung eines Traumes Weltreise mit einem Privatjet

Geoffrey Kent, Gründer von Abercrombie & Kent, hat einen inspirierenden neuen Reiseplan entwickelt, randvoll mit Kunst, Kultur, Musik und Wildtieren.

Kloster Tigernest

Das Ergebnis war die einzigartige Reise „Rund um die Welt mit Geoffrey Kent: Eine inspirierende Entdeckungsreise per Privatflugzeug“. Die Reise beginnt mit dem Abflug von LA am 1. Oktober 2017. Die 50 Mitglieder der Reisegruppe fliegen zunächst nach Lanai/ Hawaii, wo sie die Gelegenheit haben, ein Meeresschutzgebiet unter roten Lavafelsen zu erkunden.

historisches Kloster in Bhutan

Auf den nächsten Etappen der 24-tägigen Reise schnorcheln die Reisenden über umwerfende Korallenbänke in Französisch-Polynesien, besuchen das Museum für alte und neue Kunst in Tasmanien, erklimmen das historische Kloster Tigernest in Bhutan und unternehmen eine waghalsige Fahrt mit dem Schneemobil über die Oberfläche eines isländischen Gletschers. Auf ihrer Route finden die Gäste in Spitzenhotels Unterkunft, genießen den Zutritt zu exklusiven Veranstaltungen und dinieren Gerichte aus einheimischen Zutaten.

Privatjet von Abercrombie-Kent

Die Flüge während der Reise findet an Bord eines Privatflugzeugs vom Typ Boeing 757-200ER der Icelandair statt. Hier werden die Fluggäste von maßgeschneiderten, mit italienischem Leder bezogenen Sitzen mit Massagesystem, einer reichlich befüllten offenen Bar, persönlichen Mahlzeiten und einer höchst engagierten Besatzung willkommen geheißen. Der Preis dieser Reise beträgt 147.500 $ pro Person bei Doppelbelegung.

Abercrombie-Kent Privatjet von innen 

Weitere Informationen zur Reise unter: abercrombiekent.com

Schlagworte:
Autor:
im Original von Bekah Berge