Boeing 787-9 Dreamliner Der pure Luxus - ein Privatjet der Boeing

Der Traum eines jeden Luxus - der Privatjet Boeing 787-9 Dreamliner. Wir zeigen Ihnen, was Sie drinnen erwartet.

Die geräumige Kabine des Privatjets Boeing 787-9 Dreamliner wurde von Greenpoint Technologies entworfen (ein Innenausstattungszentrum befindet sich in Kirkland, Washington) und hat eine Gesamtlänge von 56 m und eine Breite von 5,5 m.

Das Designerteam von Greenpoint hat eine preisgekrönte Luxus-Ausstattung entworfen, die den Raum optimal nutzt. In diesem kürzlich veröffentlichten Video, betreten wir dieses wunderschön gestaltete Flugzeuginterieur, das Greenpoint den Namen Azure gegeben hat. 

Die prämierte Luxus-Ausstattung des Boeing-Privatjets

Für das Interieur der Azure, das auf der internationalen Pariser Messe für Luft- und Raumfahrt 2014 vorgestellt wurde, kam die Inspiration aus der Natur mit einem speziellen Fokus auf natürliche Formen, die sowohl das Land, als auch das Meer repräsentieren, und weichen, entspannenden Farbtönen.

Luxus über den Wolken
Der mittlere Bereich verfügt über einen offenen Wohnbereich mit einer Entertainment Lounge, einer Bar und einem formellen Essbereich. Eine Master-Suite und ein eigenes Büro sind im vorderen Bereich des Flugzeugs anzufinden; zwei Mini-Suiten für die Unterbringung von Gästen befinden sich im hinteren Teil. Ein Wellness Ruheraum im hinteren Bereich bietet Passagieren Platz für Bewegungsübungen und Entspannung während des Fluges.

Im Linienflugverkehr kann die 787-9 normalerweise um die 300 Passagiere mit Besatzung transportieren. Das Interieur kostet ungefähr 225 Millionen €. 

Schlagworte:
Autor:
im Original von Mary Grady